Angebote zu "Sagen" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

KRIMMINI: Ruhr on Tour
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die "Frische Frauke"Im Jaguar durch Eckernförde cruisen, an der Schlei den Pinsel schwingen. Strandkorb, Matjes, Erdbeereis. Antonie Hasenäcker macht Urlaub an der Ostsee. Leicht und unbeschwert - bis der Mann mit der Mütze auftaucht. Undurchsichtig und zum Äußersten bereit. Er hat eine Vorliebe für alte Ladies und Toni kann von Glück sagen, dass sie in höchster Gefahr den Landarzt trifft. Der Paukenschlag bleibt jedoch der "Frischen Frauke" vorbehalten.Die Liga der StilleAuch Privatermittler brauchen mal Urlaub. Kalle Krusenberg hat sein persönliches Paradies auf einem Campingplatz an der Ostseeküste südlich von Damp gefunden. Unter den robusten Campern könnte er prima entspannen, wenn nicht ständig das sägende Geräusch eines Jetskis nerven würde. Eines Abends ist der aus dem Ruhrgebiet stammende Jetskifahrer plötzlich verschwunden. Glück oder Mord? Oder beides?

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Geschichte des Krieges gegen Dänemark 1864
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Autor: August Trinius, 490 Seiten mit 53 Abbildungen, darunter 48 Zeichnungen und 5 Karten. Festeinband, Reprint (Altdeutsche Schrift).Der Deutsch-Dänische Krieg vom 16. Januar bis 30. Oktober 1864.Geschichte der Einigungskriege 1864. 1866. 1870/71. (Band 1 von 4)INHALT:1. Der Traum deutscher Einheit. - Vom deutschen Michel. - Deutsche Kaisergestalten. - Der alte Barbarossa. - Vom deutschen Geiste. - Wie alles kam. - "Schleswig-Holstein, meerumschlungen". - Land und Leute in Schleswig-Holstein.2. Die ersten Bewohner Schleswig-Holsteins. - Unter den Schauenburgen. - Gerhard der Große. - Die "constitutio Waldemariana". - Freie Wahl der Landesstände. - "Up ewig ungedeelt". - Dänemarks Könige, Lehnsherren und Lehnsträger zugleich. - Nationale Gegensätze. - Ein "offener Brief". - Europäisches Sturmeswesen. - Rüstungen hüben und drüben. - Der erste schleswig-holsteinische Krieg. - Sein schmachvolles Ende. - Stilles Hoffen auf Erlösung.3. Regierungssorgen. - Das Londoner Protokoll. - Dänemarks Übermut wächst. - Alte Schandthaten. - Neue Demütigungen. - Der Flensburger Löwe. - Deutsche Gräber in Schleswig. - Der Laubfrosch bläht sich. - Das März-Patent. - Friedrich VII. stirbt. - Der erste Regierungsrat des "Protokoll-Prinzen". - Deutschland besinnt sich auf sich selbst. - Neue Zwistigkeiten. - Wer soll der Rächer sein? - Die Exekution von Holstein. - Das Gewitter kündet sich an.4. Festtage in Holstein. - Napoleon III. als Schirmherr bedrückter Völker. - Neue Zweifel. - Die Ohnmacht des deutschen Bundes. - Rivalität zwischen Preußen und Östreich. - Der Kampf zwischen Preußens Volk und Regierung. - Minister v. Roon`s Antwort im Abgeordnetenhause auf die Verweigerung der Kriegsanleihe. - Bismarck und die Hofparteien. - Die Gesandten der deutschen Großmächte verlassen Kopenhagen. - Rüstungen zum Kampfe. - Armeebefehl des Prinzen Friedrich Karl. - Lord Russels vergebliche Einmischung. - Vorrücken in Holstein. - Major v. Stiehle überbringt an den feindlichen Oberbefehlshaber General de Meza eine letzte Aufforderung, Schleswig zu räumen. - Eine stolze dänische Antwort. - "In Gottes Namen drauf!".5. Prinz Friedrich Karl. - Feldmarschall-Lieutenant v. Gablenz. - Feldmarschall v. Wrangel. - Die verbündete Armee. - General de Meza. - Die dänische Armee. - Das Danewerk. - Blick auf die Stellung des Feindes.6. Das 1. Armeekorps überschreitet die Eider. - Vorpostengefechte. - Der erste dänische Verlust. - "Esbern Snare" und "Thor" suchen das Weise. - Einzug der Preußen in Eckernförde. - Trophäen des 1. Februar. - Der Morgen des 2. Februar. - Marsch auf Missunde. - Der Müller von Ornum. - Aufstellung der Truppen vor Brudermord. - Sagen aus jener Zeit. - Das Schanzensystem von Missunde. - Das Infanterie-Gefecht. - Der erste preußische Offizier fällt. - Die Kanonade beginnt. - Tollkühnes Vorgehen der Brigade Canstein. - Deutscher Edelmut. - Der Rückzug wird geblasen. - Opfer hüben und drüben. - Umsonst gefochten und geblutet. - Der Eindruck in deutschen Landen. - Ein stolzes Lob aus hohem Munde7. Die Östreicher rücken in Rendsburg ein und überschreiten die Eider. - Brückenstellung über die Sorge und Übergang derselben. - Das III. Armeekorps und seine Zusammensetzung. - Vormarsch auf Jagel und Ober-Selk. - Das Gefecht bei Jagel. - Das Regiment Martini rückt vor Ober-Selk ins Feuer. - Die Einnahme von Ober-Selk. - Der Sturm auf den Königsberg. - Der 3. Februar, ein Ruhmestag für Östreichs wackere Söhne. - Brief eines Offiziers. - Siegesrausch und Festlust im östreichischen Lager. - Nächtliche Beratung der Feldherren im "Hahnenkrug".8. Marsch des I. Armeekorps die Schlei abwärts. - Schloß Carlsburg als Hauptquartier. - Neue Rekognoszierung. - Ein Bivouak im Schnee. - Der Übergang nach Arnis und Capplen wird beschlossen. -Seltsame Botschaft. - Die ersten Boote setzen über die. - Der Brückenschlag erfolgt. - Die Truppen ziehen hinüber. - Einzug

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Scharnweber, W: Kieler Sprotten - aus Eckernför...
9,40 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Kieler Sprotten kamen (und kommen) aus Eckernförde. Sagen die Eckernförder. Und haben Recht. Über unsere 'Kieler Sprott' hat Matthias Claudius bereits vor 1786 berichtet. Sagen die Kieler. Und haben auch Recht. Allerdings nicht so ganz. Denn die Kieler Sprotten (soweit nicht Eckernförder Provenienz) wurden in Ellerbek geräuchert. Und Ellerbek war ein eigenständiges Dorf, wurde erst 1910 nach Kiel eingemeindet. Über diese verzwickten Eckernförder/Ellerbeker/Kieler Sprottenverhältnisse berichtet dieses Buch. Und über Sprottengeschichte und -geschichten. Mit Berichten von heute und mit vielen Originaltexten und Sprotten-Zitaten aus vergangenen Zeiten. Natürlich auch über Besonderheiten, zum Beispiel: Blechsprotten, schwarze Sprotten, geölte Sprotten, zweibeinige Sprotten, trinkbare Kieler Sprotten, Sprotten-Taufe, Sprotten ohne Gräten. Kurzum: Ein kunterbuntes Sprottenpotpourri. Informativ, unterhaltsam, authentisch. Und mit 107 Bildern.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Krimmini. Ruhr On Tour 7
6,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die „Frische Frauke“ Im Jaguar durch Eckernförde cruisen, an der Schlei den Pinsel schwingen. Strandkorb, Matjes, Erdbeereis. Antonie Hasenäcker macht Urlaub an der Ostsee. Leicht und unbeschwert – bis der Mann mit der Mütze auftaucht. Undurchsichtig und zum Äussersten bereit. Er hat eine Vorliebe für alte Ladies und Toni kann von Glück sagen, dass sie in höchster Gefahr den Landarzt trifft. Der Paukenschlag bleibt jedoch der „Frischen Frauke“ vorbehalten. Die Liga der Stille Auch Privatermittler brauchen mal Urlaub. Kalle Krusenberg hat sein persönliches Paradies auf einem Campingplatz an der Ostseeküste südlich von Damp gefunden. Unter den robusten Campern könnte er prima entspannen, wenn nicht ständig das sägende Geräusch eines Jetskis nerven würde. Eines Abends ist der aus dem Ruhrgebiet stammende Jetskifahrer plötzlich verschwunden. Glück oder Mord? Oder beides?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Krimmini. Ruhr On Tour 7
5,10 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die „Frische Frauke“ Im Jaguar durch Eckernförde cruisen, an der Schlei den Pinsel schwingen. Strandkorb, Matjes, Erdbeereis. Antonie Hasenäcker macht Urlaub an der Ostsee. Leicht und unbeschwert – bis der Mann mit der Mütze auftaucht. Undurchsichtig und zum Äußersten bereit. Er hat eine Vorliebe für alte Ladies und Toni kann von Glück sagen, dass sie in höchster Gefahr den Landarzt trifft. Der Paukenschlag bleibt jedoch der „Frischen Frauke“ vorbehalten. Die Liga der Stille Auch Privatermittler brauchen mal Urlaub. Kalle Krusenberg hat sein persönliches Paradies auf einem Campingplatz an der Ostseeküste südlich von Damp gefunden. Unter den robusten Campern könnte er prima entspannen, wenn nicht ständig das sägende Geräusch eines Jetskis nerven würde. Eines Abends ist der aus dem Ruhrgebiet stammende Jetskifahrer plötzlich verschwunden. Glück oder Mord? Oder beides?

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Scharnweber, W: Kieler Sprotten - aus Eckernför...
5,10 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Kieler Sprotten kamen (und kommen) aus Eckernförde. Sagen die Eckernförder. Und haben Recht. Über unsere 'Kieler Sprott' hat Matthias Claudius bereits vor 1786 berichtet. Sagen die Kieler. Und haben auch Recht. Allerdings nicht so ganz. Denn die Kieler Sprotten (soweit nicht Eckernförder Provenienz) wurden in Ellerbek geräuchert. Und Ellerbek war ein eigenständiges Dorf, wurde erst 1910 nach Kiel eingemeindet. Über diese verzwickten Eckernförder/Ellerbeker/Kieler Sprottenverhältnisse berichtet dieses Buch. Und über Sprottengeschichte und -geschichten. Mit Berichten von heute und mit vielen Originaltexten und Sprotten-Zitaten aus vergangenen Zeiten. Natürlich auch über Besonderheiten, zum Beispiel: Blechsprotten, schwarze Sprotten, geölte Sprotten, zweibeinige Sprotten, trinkbare Kieler Sprotten, Sprotten-Taufe, Sprotten ohne Gräten. Kurzum: Ein kunterbuntes Sprottenpotpourri. Informativ, unterhaltsam, authentisch. Und mit 107 Bildern.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot